Klaus

Bass, roter Shaker, In-Ear-Stimme

 

e-mail: Klaus@twofunny4you.de

 

 

Klaus lernte 1989 Trompete im "Musikverein Bleibuir". Zuerst unter F.J. Hahn, später dann unter H.J. Kesternich. Dort spielte er bis 2002.

 

Danach gab es verschiedene Vereinsprojekte, in denen er Anfangs noch Trompete spielte.
Dies waren die "Zingsheimer Blasmusikanten" und die "Original Nordeifel Musikanten" aus Vlatten.

 

2005 begann er sein heutiges Instrument, E-Bass, zu lernen, wobei er von Wilhelm Geschwind unterrichtet wurde.
Wilhelm ermöglichte es ihm auch einen handgefertigten Human Base und eine Glockenklang-Anlage zu erstehen.

 

Das neue Instrument spielte er in der "Lehrzeit" bei den "Original Nordeifel Musikanten" und er versuchte mit Funnie "Olli" eine Band auf die Beine zu stellen.
Diese Band Namens "Intoxication" sollte eine Ü30 Party mit Live Musik ausrichten können, da dort heutzutage fast nur DJ's am Werk sind.

 

Desweiteren spielte er in der Formation "Stunning" in Kalterherberg, welche durch ihre eigenen Lieder im Hard Rock Genre bestach.

 

In der Folgezeit gab es ein musikalisches Loch von 12 Monaten, das er aber der Geburt seines Sohnes widmete.

 

2011 kribbelte es dann doch wieder in den Fingern und er gastierte bei Sascha und Chris im Proberaum, um nicht zu verrosten.
Das Projekt "Two Funny 4 you" sprach ihm direkt zu, und seit 2013 musiziert er fest mit.

 

"Es ist einfach nur klasse, mit den drei Jecken Musik zu machen. Was wir bei den Proben für einen Spass haben, Lieder improvisieren, nur weil uns halt danach ist. Rocklieder als Walzer zu spielen oder das Tempo zu verdreifachen.

Spass, Fun, Funnies!"